* Jonne * von Näähglück – by Sophie Kääriäinen 

Lange lange habt ihr von mir nichts mehr gelesen… Ich muss gestehen, ich bin etwas überfragt wie ich die Leute auf meinen Blog ziehen kann und irgendwie schreibe ich hier imme für mich selbst… Das frustriert natürlich etwas. Bei Facebook ist es dann irgendwie leichter. Ich muss mir irgendwie eine Taktik einfallen lassen wie ich meinen Blog besser und interessant gestalten kann. Wer eine Idee hat darf sie mir gerne zukommen lassen.

Dennoch möchte ich euch oder mir 😝 das neue Schnittmuster von Näähglück zeigen… Es ist eine Hose mit vier verschiedenen Varianten 😍 ein Traum, denn für jeden ist etwas dabei.

Jonne ist eine Hose & Strampelhose von Größe 50-104                                                                                                    Mit wahlweise aufgesetzter Tasche oder geteiltem Hosenteil, mit eingesetzten vorderen Taschen und hinteren Taschen mit Klappen.

Joanne ist eine bequeme Strampel- und Kinderhose, die aus dehnbaren und undehnbaren Materialien genäht werden kann. Für die kleinen Würmern oder als Schlafanzughose können Füßlinge direkt mit angenäht werden. Für die Größeren oder auch als Schmuck für die kleineren Hosen können verschiedene Taschentypen genäht werden oder auch nur eine Teilung der Hose zur Zierde vorgenommen werden.

Bei meiner Jonne gab es mal wieder Premiere, denn ich habe das erste Mal eine Teilung vorgenommen, sowie eine Paspel angenäht. An die hinteren Taschen habe ich mich noch nicht ran gewagt… Ich wollte erstmal so die Paspel an nähen lernen… Und im Nachhinein war es natürlich nicht schwer. 🙈 Dazu passend gab es noch die Polli-Cap von kleiner Polli-Klecks.

Nun zeige ich euch mal meine Bilder.
Liebste Grüße Anni

  
  
  

Advertisements

Leggings sind auch für Jungs cool! 

Als der Probenähauf von Mamasliebchen kam, war ich ziemlich hin und her gerissen. Denn sie suchte ein paar Leute  die ihr neues eBook  #5 Leggings vorab testen… Ich überlegte lange, denn eigentlich war ich der Meinung Jungs tragen keine Leggings… Aber ihre Vorschaubilder waren sooo cool. Zu sehen, ein etwa fünfjähriger Sohn mit Leggings, Chucks und Weste kletternd auf einem Baum. Jaaaa, dieses Bild überzeugte mich und ich bewarb mich. Und dann wurde ich auch noch genommen? ! Ich traute meinen Augen nicht und freute mich wahnsinnig. Meine erste Leggings zeige ich euch später…. Da hab ich es noch nicht geschafft Bilder von zu machen. Ich sag euch, dieses eBook ist der Hammer. Total anfängertauglich und ganz toll beschrieben. Die Leggings gibt es in verschiedenen Varianten. 

* normale Leggings 

* Leggings mit Rüscheneinsatz

* Low Fit Leggings

* Casual Fit Leggings 

* 3/4 Variante nähen. 

Zu dem gibt es noch ein Tutorial für ein Haarband und Armstulpen, verschiedene Beinabschlüsse und man kann sich aussuchen ob man ein Bauchbündchen oder ein Gummiband mit einarbeitet. Ich habe mich für beide Leggings jeweils mit dem einfachen umsäumen und ein Gummiband einnähen entschieden…war beides Premiere für mich 🙂 

 Bei meiner zweiten Leggings habe ich mir überlegt wie ich sie aufpeppen könnte… Und da musste definitiv der kleine Hasenflitzer von Stickherz drauf 😍 ich liebe die Stickdateien und man kann einfach sooooo viel mit machen. Allerdings habe ich mich erst das zweite Mal ran getraut auf Jersey zu sticken. Da muss ich noch etwas üben. 🙂  

  
Ich wünsche euch einen schönen Tag 🙂 

Eure Anni 

Frida von Milchmonster trifft einen Astronauten 

Hallo ihr Lieben ❤️ 
Ich habe es endlich geschafft und mein Projekt vor Wochen zu fotografieren…. Aber auch nur weil die liebe Heike von Bebe Bella mich angeschubst hat und meinte sie bräuchte endlich mal die Bilder. *Schäm* 
Vor längerer Zeit habe ich mir das Schnittmuster Frida 2.0 von Milchmonster gekauft und als Bebe Bella zum Probesticken aufgerufen hat, wusste ich sofort mein nächstes Projekt. 

Es sollte eine Astronauten Hose für mein Baby werden und ich bin ganz verliebt. 

Wer mich kennt, weiß das ich eher auf schlichte Designs stehe und keine Aufdrucke mag 🙈 aber da finde ich es super niedlich und die Datei „Greetings from Galaxy“ ist auch einfach passend für kleine Jungs. 😍😍😍 

Ich habe dazu eine alte Hose von mir genommen und recycelt 😂 Ja so weit ist es schon, mein Baby muss die „alten ausrangierten“ Hosen von Mami anziehen.😂 Aber für dieses Projekt fand ich es gut, denn ich brauchte einen schlichten Stoff und der war mir gerade nicht zur Hand. 🙈

Ich kramte weiter in meinen Kisten und fand passendes Bündchen und den tollen Sternchen Stoff und kombinierte alles. 
Leider bekomme ich zur Zeit keine Tragefotos hin, denn mein Sohn fängt gerade das Krabbeln an und somit bekomme ich gerade keine vernünftigen Bilder an. 
Ich hoffe sie gefallen euch trotzdem. 🙂 

         
   Eure Anni 

Strandhäuser

Hallo ihr Lieben 😍 
Bei mir ist es gerade etwas stressig, denn am Wochenende wird unser Baby getauft und ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, die Tischdeko selber zu machen. Das war gar nicht so einfach, denn ich hatte irgendwie was im Kopf mit einem bestimmten Farbmuster aber alles was ich dazu gefunden hatte, fand ich dann total doof. Also was macht man da? 

Man ruft seine beste Freundin an und schreit —> SOS! 

Sie erbarmte sich 😂 und ging mit mir shoppen. 

Nun wird die Tischdeko, wie solls auch anders sein, „maritim“ und ich bin super glücklich und freue mich drauf. 🙉 

  
Mein Mann hat mich schon für verrückt erklärt, warum ich mir da so einen Kopf mache, denn hauptsache das Essen schmeckt. 😜
Ich stöberte herum und fand unter anderem diese süßen Strandhäuser von 

http://de.dawanda.com/shop/Stick-Herz?quick_view_product=83298035.

   

  

Nächste Woche werde ich euch Bilder von meiner Tischdeko zeigen und bin gespannt was ihr sagt. 🙂 Heut schon einmal einen kleinen Einblick auf die Strandhäuser.
  Eure Anni 

In the Hoop – Stickdatei Leuchtturm, Fisch & Seestern 

Sonnige Grüße Ihr Lieben ❤️
Gerade sitze ich mit meinem Baby im Garten und kann endlich mal wieder was schreiben. 🙂 Ich habe noch so einige Sachen, die ich euch zeigen will aber ich komm einfach nicht zum fotografieren. Ich werde mich bessern. 🙂 

  
Bei Facebook gab es von Pauline https://www.facebook.com/pages/Pauline/229674613777989 einen Aufruf zum sticken. Besser gesagt, warteten tolle ITH Stickdateien getestet zu werden. Eigentlich dachte ich, ich hätte gar keine Chance, da ich ja nur bis 13×18 sticken kann aber dem war so nicht. Als ich dann auch noch erfuhr um welche Dateien es sich handeln würde, war ich ganz aus dem Häuschen. Denn die liebe Kathleen von Pauline hat ebenfalls wie ich eine „Maritime Phase“. Kurz danach testete ich schon die erste ITH Datei und war mehr als begeistert. Ungelogen, der Fisch ist innerhalb von 10 Minuten gestickt. 

  

So etwas liebe ich natürlich. Als Mama hat man eh immer nur abends Zeit und wenn es dann auch noch schnell geht, umso besser. Ich muss gestehen, bei der Wendeöffnung habe ich diesesmal etwas geschummelt. Ich habe sie nicht mit einem Matraztenstich zusammen genäht, sondern für ganz faule habe ich Stylefix genommen und ich muss sagen, es ging super. 🙂 

Die ITH Dateien könnt ihr hier bekommen.

 http://de.dawanda.com/product/83197691-stickdatei-leuchtturmfisch-ith
   
  

  

    Eure Anni 

Mein 1. Projekt mit meiner Stickmaschine 

Hallo meine Lieben ❤️ 
Ich wollte euch unbedingt noch mein erstes Projekt mit meiner Stickmaschine zeigen.  

 Es hat mich sehr sehr viel Zeit gekostet. Aber wisst ihr was das schöne daran war? Ich hab sie zusammen mit meinem Mann verbracht. ❤️ Er ist ja immer für technische Dinge zu begeistern und so saßen wir Abend für Abend an Stickapplikationen und zauberten für unseren Sohn eine Krabbeldecke. 

      Nur beim zusammennähen hielt mein Mann sich dann raus.😀 Da musste meine Mama dann mit ran und sie durfte jedes Quadrat und alle Nahtzugaben einmal nach links und die andern entgegen gesetzt bügeln. So war ich mit dem zusammen nähen natürlich ratz fatz fertig. 🙂  

   Die Stickdateien sind von Huups!! und Kunterbuntdesign und die Stoffe sind aus einem örtlichem Laden hier im Nachbarort. 

  
 Eure Anni 

Freebook „Linus“

Wieder ist ein Probenähen vorbei und ich darf euch endlich den „Linus“ vorstellen. 🙂 Linus ist ein schlichtes Raglan Shirt mit drei verschiedenen Ärmelvarianten. Also für jede Jahreszeit etwas dabei. 

Bis jetzt habe ich nur ein Shirt geschafft aber es werden noch einige folgen. Wenn da nicht immer die Zeit wäre? 🙂 

Martina von MarIsas Schatztruhe hat sich so für euch ins Zeug gelegt, gradiert und umgeändert, das nun sich alle drüber freuen können. Schaut bei ihr mal vorbei. 🙂  

– Hier geht’s direkt zum Download –

   

Eure Anni